Die Teilnahme ist ganz einfach

  1. Als Gruppe oder auch alleine Ideen für eine Schulverschönerungsaktion sammeln. 
    Unter diesem Link findest du ein Beispiel für die Einrichtung eines Schülercafés.
  2. Projektidee als Präsentation, Text oder Video auf www.pimp-your-school.de bis 21. April 2017 hochladen.
  3. Freunde auf den Wettbewerb aufmerksam machen und Stimmen sammeln.
  4. Mit facebook/pimpyourschool auf dem Laufenden bleiben und Aufmerksamkeit für das eigene Projekt schaffen.
  5. Einen von drei Gewinnerplätzen abstauben und aus einem Traum Wirklichkeit werden lassen.

Bewertung

Alle eingereichten Beiträge werden öffentlich auf dieser Seite gezeigt. Jeder Besucher kann dort pro Tag eine Stimme abgeben. Der Beitrag mit den meisten Stimmen wird Voting-Gewinner. Die PIMP YOUR SCHOOL Jury bewertet die Beiträge hinsichtlich ihres sozialen Engagements und vergibt den Sonderpreis.

 

Jetzt Idee einreichen und 10.000 Euro für Umsetzung gewinnen!

Alles auf einen Blick

Wettbewerbszeitraum:
4. Oktober 2016 bis 15. Mai 2017

Einsendeschluss der Beiträge:
21. April 2017

Votingphase:
24. April bis 7. Mai 2017

Bekanntgabe Gewinner:
9. - 15. Mai 2017

 

5 Gründe für die Teilnahme am Wettbewerb

Jetzt teilnehmen
Ihr könnt eure eigenen Ideen aktiv bei der Schulgestaltung einbringen.
Ihr könnt durch den gemeinsamen Beitrag neue Kontakte zu Mitschülern knüpfen.
Mit der Teilnahme übernehmt ihr eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe innerhalb des Schullebens.
Gemeinsam erarbeitet ihr mit dem Projekt eine neue Wohlfühlatmosphäre an eurer Schule, von der alle profitieren.
Durch die Einbeziehung eures Projekts in den Unterricht, könnt ihr ihn aktiv mitgestalten.
Durch die gemeinsame Bewältigung der Aufgabe, wird der Klassenverband gestärkt.
Der Gesamtgewinn von 10.000 € bietet einen starken Anreiz für die Schüler, einen wertvollen Beitrag für die Schulgemeinschaft zu leisten.
Die Kreativität der Schüler wird durch die Teilnahme am Wettbewerb gefördert.
Gemeinsam schaffen die Schüler eine neue Wohlfühlatmosphäre.
Durch die aktive Umsetzung einer Idee, wird die Attraktivität der Schule regional gesteigert.